KLANGKÖRPER

Samstag @ 21:00

Luzern, LU, Schweiz

21:00 Uhr
NEUBAD
Kompositionen und Konzeptimprovisationen von Fritz Hauser
we spoke: percussion / Solenn Lavanant-Linke, Leslie Leon, Rebecca Ockenden,
Barbara Schingnitz: Stimmen
Licht Brigitte Dubach

Gig Details

Admission:

Venue Details

Address
1 Europaplatz
Luzern, LU 6005
Schweiz
041 226 70 70
Phone:
041 226 70 70
Website:

Sechs Sänger sitzen im Kreis wie am Lagerfeuer und singen einen einzigen Akkord: Karlheinz Stockhausen schrieb 1968 auf Long Island Stimmung (was sowohl „Stimmung“ als auch „Stimmung“ bedeutet) und die Nähe des amerikanischen Minimalismus und der Hippie-Bewegung Es ist offensichtlich. („Blumenkinder“ gehören natürlich auch dem Luzerner „Sommer der Kindheit“ an.) Neben Stockhausens elektronischen Experimenten machten ihn Werke wie diese zu einer Quelle der Inspiration auch jenseits der New-Music-Szene. Der isländische Popelf Björk zum Beispiel hat diese Stimmung bemerkt ist ihr Lieblingsstück Stockhausens, weil es „nur vokal ist, die Stimme als einen Ton verwendet und die Nuancen davon auf eine mikroskopische Weise erforscht, das Gepäck der Operntradition oder irgendwelcher anderer vokaler Disziplinen, Stile oder Techniken loswird.“ Für Im ersten Teil dieses Doppelkonzerts präsentiert Composer-in-Residence Fritz Hauser eine Collage aus alten und neuen Arbeiten, die die klanglichen Qualitäten von Perkussion und Stimme erforschen und den gesamten Neubad als „Schauspieler“ nutzen: den Nachhall Akustik dieses ehemaligen Schwimmbades und seiner gewundenen Gänge.

Lucerne Festival

Impressionen aus den Proben