7 Jahre ist es her, dass ich in Vals eine 1. Augustrede gehalten und zum sorgfältigen Umgang mit dem Dorfglück geraten habe.

7 schreckliche Jahre später zieht sich dort immer noch deutlich ein Graben durch die Gesellschaft. Bin gespannt, was mich am 17.8. anlässlich meines Solokonzerts im Kraftwerk (SPETTRO) dort erwartet: Die Hoffnung stirbt zuletzt!