CHORTROMMEL

Der Titel beschwört die Vorstellung eines Mischwesens herauf, halb Mensch und halb Instrument. Zum Leben erweckt hat dieses Mischwesen der Schweizer Schlagzeuger und Komponist Fritz Hauser, der für diese Produktion zwölf GesangssolistInnen der Basler Madrigalisten mit dem grossbesetzten contrapunkt chor aus Muttenz und dem Schlagzeugtrio Klick zusammenbringt. Aus der archaischen Verbindung von Stimme und Schlagwerk erwächst ein knapp hundertköpfiger Klangkörper, ein bewegliches Rieseninstrument.

Tickets CHF 35.–Reduktionen 30.– enjoy!-Kulturpass / CHF 20.– (AHV, IV) / CHF 15.– (Legi, STUcard, colourkey, Kulturlegi) Vorverkauf starticket.ch oder telefonische Reservation unter 0041 61 666 60 00

  • BASLER MADRIGALISTEN / RAPHAEL IMMOOS
  • CONTRAPUNKT CHOR / ABÉLIA NORDMANN
  • SCHLAGZEUGTRIO KLICK / FRITZ HAUSER, CAMILLE ÉMAILLE, PETER CONRADIN ZUMTHOR
  • LICHT BRIGITTE DUBACH 
  • KÜNSTLERISCHE GESAMTLEITUNG FRITZ HAUSER

KASERNE BASEL, REITHALLE

KOMPOSITIONEN in Programmfolge:

CHRISTIAN HENKING – Nunc habemus endiviam  

LUCAS NIGGLI – Flood   

MIKE SVOBODA – Coro de Spiriti

LEONARDO IDROBO – unspoken (scene V)  

VERA KAPPELER – Wolk  

KATHARINA ROSENBERGER – Meeresgesänge

OLIVIER CUENDET – Foresta incantata  

DENIS SCHULER – The fugitive from heaven 

FRITZ HAUSER – Transitions (zwischen den Stücken)

Produktion in Zusammenarbeit mit LUCERNE FESTIVAL und Kaserne Basel

Mit freundlicher Unterstützung von: Fachausschuss Musik BS/BL, Pro Helvetia – Schweizer Kulturstiftung, Ernst Göhner Stiftung, Fondation Nestlé pour l’Art, Stiftung Nicati – de Luze, Isabelle Zogheb Stiftung, Scheidegger-Thommen-Stiftung, Jubiläumsstiftung der Basellandschaftlichen Kantonalbank, Ville de Genève, Ville de Lausanne, Schweizerische Interpretenstiftung, Kultur Stadt Bern, SWISSLOS Kultur Kanton Bern, Eurobus Saner 

Artikel Badische Zeitung

Artikel bz Basel

Radio Beitrag im Vorfeld der Premiere in Luzern: SRF Kultur 20. August

LUCERNE FESTIVAL Sommer-Festival. 18. August 2018. Moderne 1. Die Basler Madrigalisten, der contrakunkt chor und das Schlagzeugtrio Klick unter der künstlerischen Leitung von Fritz Hauser . Copyright: Peter Fischli / LUCERNE FESTIVAL

Mein Dank an alle Beteiligten: CHOR AUSGETROMMELT!

Weitere Beiträge zum Thema findet man unter dem Stichwort #CHORTROMMEL auch auf meiner Facebook Seite

Summary
CHORTROMMEL
Article Name
CHORTROMMEL
Description
Chortrommel- Der Titel (wörtlich „Choirdrum“) erinnert an die Idee einer hybriden Kreatur: Halbmensch und Halbinstrument. Und dieses Hybridwesen wurde vom Schweizer Perkussionisten und Komponisten Fritz Hauser zum Leben erweckt. Für das erste Konzert seiner Luzerner Retrospektive als Composer-in-Residence kombiniert er 12 Vokalsolisten der Basler Madrigalisten mit dem großen Contrapunkt-Chor von Muttenz und einem Percussion-Trio.