NEUES MANAGEMENT

management@fritzhauser.ch

Ich habe Johanna Grilj in ihrer Funktion als Referentin von Barbara Frey am Schauspielhaus Zürich kennen gelernt. Ich war von ihrer herzlich-kompetenten Art von Beginn weg sehr angetan und die Zusammenarbeit hat sich über Jahre überaus konstruktiv und respektvoll gestaltet. 

Als ich sie bei einem Zusammentreffen anfangs dieses Jahres aus einer Laune heraus fragte, ob sie sich vorstellen könnte, mein Management für SPETTRO zu übernehmen, hat sie spontan zugesagt und wir haben alsbald damit begonnen, die Leitlinien einer solchen Zusammenarbeit abzustecken. 

Jetzt geht es los und ich freue mich, diese tolle Mitarbeiterin an meiner Seite zu wissen. 

Für Auftritts- und alle anderen -anfragen im Zusammenhang mit SPETTRO ist Johanna Grilj ab sofort unter dieser Email-Adresse zu erreichen: 

management@fritzhauser.ch

fritz hauser


John Cage hat einmal gesagt: „Die Musik, mit der ich mich beschäftige, muss nicht unbedingt Musik genannt werden. In ihr gibt es nichts, woran man sich erinnern soll. Keine Themen, nur Aktivität von Klängen und Stille.“

Das interessiert mich. Und das – Klang, Stille und das Dazwischen – finde ich in der Musik von Fritz Hauser. Und in seiner Beschäftigung mit Musik. In seiner Beschäftigung mit anderen Künsten, anderen Künstler: innen, anderen Welten.

Daher möchte ich mit ihm arbeiten. Und lernen. Von Klängen und Stille

Johanna Grilj , Juni 2021


Posted in