7 Jahre ist es her, dass ich in Vals eine 1. Augustrede gehalten und zum sorgfältigen Umgang mit dem Dorfglück geraten habe.

7 schreckliche Jahre später zieht sich dort immer noch deutlich ein Graben durch die Gesellschaft. Bin gespannt, was mich am 17.8. anlässlich meines Solokonzerts im Kraftwerk (SPETTRO) dort erwartet: Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Das Vogelhaus war früher das Affenhaus, und als Goma hier das Licht ihrer Basler Welt erblickte, war’s eine Sensation: Als erstes in Gefangenschaft geborenes Gorillababy lockte es Besucher aus aller Welt an. Zoologen, Wissenschaftler, Neugierige reisten herbei, um das Junge afrikanischer Herkunft zu betrachten, das es hier geschafft hatte. Goma trank gut bei seiner Mama, […]