Neulich habe ich wieder einmal die Türe zu meinem Haus in Italien aufgestossen. Zwei Monate lag der letzte Besuch zurück und niemand war im Haus gewesen. Wasser und Strom abgeschaltet, die Temperatur mittlerweile drinnen so kalt wie draussen, allerdings ohne Wind. Stille.

Er hat sich ja in der Tat ein bisschen so angefühlt, dieser Sommer. Man kann sich schon gar nicht mehr erinnern, wann er genau angefangen hat und er dauert ja – zumindest stundenweise – immer noch an. Das hat seine schönen Seiten (bei uns), und das bedeutet irgendwo auf der Welt gibt es einen Backslash. […]

Das Zusammenspiel von Raum und Klang ist schon seit jeher eine treibende Kraft in meiner Musik. Diese Aufnahmen basieren auf einem Projekt mit ArchitekturstudentInnen, das Thema ein fiktives Zentrum für Perkussion. Die entstandenen Ideen haben dazu inspiriert Musik für Räume zu komponieren , die (noch) nicht existieren – Perkussionsklänge, die hauptsächlich die Architektur meiner Phantasie widerspiegeln: LABORATORIO

«Kindheit», das Thema des diesjährigen Lucerne Festivals, führte zum Schluss Gegensätze zusammen: «Composer in residence» Fritz Hauser war im Luzerner Theater ein einsamer Mann mit Trommel, die Young Performance «Heroïca» trommelte am Sonntag viele Kinder in den Luzerner Saal.   16.09.2018 Bericht in der Luzerner Zeitung

Composer-in-residence: Das heisst 40 Jahre Anlauf, 2 Jahre Vorarbeit, viele Gespräche, viele Ideen. Man wälzt hin und her, überlegt sich tausend Varianten und am Schluss ist es bei der Musik immer das Gleiche: HIER UND JETZT! Morgen ist ein neuer Tag, vielleicht auch neues Glück!? Für das Glück der letzten 30 Tage in Luzern danke […]

Auf der Bühne: eine Trommel. Ein Stuhl. Sonst nichts. Dann Auftritt Fritz Hauser. Er ist der bedeutendste Schweizer Percussionist, der mit Choreografen, Architekten und Theaterleuten zusammenarbeitet. „Trommel mit Mann“ heisst sein Solostück, Regie führte Barbara Frey, Intendantin des Zürcher Schauspielhauses. Wie Fritz Hauser fast eine Stunde lang allein auf der Bühne sein Instrument bearbeitet, mit […]

Aus dem Blog von Peter Hagmann: Er hat seine ganz eigene Atmosphäre, der Luzerner Saal im Kultur- und Kongresszentrum Luzern. Eine Salle Modulable ist er nicht wirklich, weil er ein Bühnenportal aufweist, also in einem gewissen Mass präkonfiguriert ist. Dennoch lässt er sich in ganz unterschiedlicher Weise einrichten und nutzen – wie sich beim Lucerne […]

«Die Kunst legt sich nicht in die Betten, die man ihr bereitet; sie macht sich davon, sobald man ihren Namen ausspricht: Sie liebt das Inkognito. Ihre besten Momente hat sie, wenn sie vergisst, wie sie heisst.» Ein schöner Satz von Jean Dubuffet. Und quasi das Motto des Grenzgängers Fritz Hauser. Hier kann man die Sendung […]

Liebe FreundInnen der Musik! es geht los! Morgen um 21h eröffnet das Lucerne Festival mit  CHORTROMMEL die Reihe Luzern Modern und es ist gleichzeitig die erste Veranstaltung unter meiner Leitung als composer-in-residence. Für detaillierte Informationen zu diesem Anlass und zu den Uraufführungen, die gespielt werden, gilt dieser Link: Übersicht auf der Seite des Lucerne Festival […]

Ich freue mich, mein neues Internet-Haus rechtzeitig zum Lucerne Festival Lucerne 2018 präsentieren zu dürfen. Diesen Sommer bin ich dort composer-in-residence und werde rund ein Dutzend Projekte unterschiedlichster Art präsentieren. Das Lucerne Festival 2018 steht unter dem Motto Kindheit und ich als ‚composer-in-residence‘ wollte dieses Thema natürlich möglichst genau erforschen. Ich habe mich auf die […]

Von Bandkellern, Geisterhäuschen und John Cages Loft Selbst in der auf Individualität zielenden Gegenwartsmusik ist Fritz Hauser ein Exot: Der Basler Schlagzeuger komponiert weder Melodien noch Harmonien noch einzelne Rhythmen, er erkundet in seinem Schaffen Raum, Bewegung, Licht – und die Stille. Bericht in der NZZ vom 04.08.2018  

COMPOSER IN RESIDENCE  LUCERNE FESTIVAL AUGUST 18. / 21h   KKL Luzerner Saal CHORTROMMEL  Basler Madrigalisten (Leitung Raphael Immoos), contrapunkt chor (Leitung Abelia Nordmann), Schlagzeugtrio Klick (Fritz Hauser, Lucas Niggli, Peter Conradin Zumthor) Uraufführungen von Olivier Cuendet, Christian Henking, Leonardo Idrobo, Vera Kappeler, Lucas Niggli, Katharina Rosenberger, Denis Schuler, Mike Svoboda, Fritz Hauser Licht Brigitte Dubach Künstlerische Leitung, […]

Maja Rieder ist eine junge Künstlerin, deren Arbeit mir aufgefallen ist, als ich zum Video von Patrick Steffen live Schlagzeug gespielt habe. Die beiden Künstler haben damals eine Ausstellung gemeinsam gestaltet. Mittlerweile habe ich die Arbeit von Maja Rieder auch in grösserem Umfeld kennen gelernt, bei ihrer Ausstellung im Kunsthaus Baselland. Hier beschreibe ich meine […]