SOLO – PULS, PERKUSSION IM DOPPELTONNENGEWÖLBE

Vor 26 Jahren war ich zum ersten Mal bei Jürgen Wiesner in seinem Riegelhaus in Frankfurt / Hoechst zu Gast und habe im 2. Untergeschoss, einem Doppeltonnengewölbe, ein Konzert gespielt. Nun komme ich zum 10. Mal zurück, um in diesem ausserordentlichen Klangraum Musik zu machen. Ein Privileg in jeder Hinsicht.

Der Klangraum Schlossplatz 1 entspricht in vielerlei Hinsicht dem idealen Konzertort. Nicht zuletzt deshalb, weil er seit 30 Jahren ausschliesslich der zeitgenössischen Musik dient. Und weil der Raum zwischen den Konzerten zur Ruhe kommen kann, atmen darf, sich erholen. Der Wechsel von Stille und Klang ist hier so greifbar wie Ebbe und Flut. 

1993 solo

1995 duo pauline oliveros – fritz hauser..

1996 solo

1999 solo – wumbaba

2001 solo – cymbals-eine reise..

2004 solo – trommel mit mann..

2008 solo – gong und mehr…

2011 schraffur für gong solo

2015 solo – matrix pieces

2017 solo – brutzeit

2019 solo – puls

Alle Infos hier

Hier noch zwei Konzertkritiken, die ich in meinem Archiv gefunden habe. Bitte klicken Sie das Bild für bessere Lesbarkeit:


Posted in