Das Projekt „Schraffur“ beschäftigt ihn seit mehreren Jahren. Es basiert auf einer Kindheitserinnerung: dem repetitiven Schaben, Kratzen, Bürsten, Riffeln, das beim Schraffieren auf Zeichenpapier oder beim Abpausen von Münzen mit dem Bleistift entsteht.

Unter schraffieren versteht man das schnelle Hin- und Herfahren auf einem Papier mit dem Bleistift. Dies produziert Geräusche – und genau diese Technik setzt der Schlagzeuger und Komponist Fritz Hauser für sein aktuelles Projekt im Rahmen des «Lucerne Festivals» ein. #Schraffur Radio Beitrag