ZWISCHEN DEN WELTEN

Der Sommer liegt in den letzten Zuckungen, der Herbst kommt nächste Woche. Wieder mal Pullover kann ja auch schön sein!

Vor 2 Wochen habe ich in Vals gespielt. Kraftwerkzentrale, hinter mir viel Wasser und zum Glück auch viel Beton, der das Wasser zurückhält. Viele Menschen waren da, tolle Stimmung!


Dann für 5 Tage mit 100 Student*innen ein Haus in Salzburg schraffiert, hat viel Spass gemacht.  Nach einer kurzen Ferienwoche – Segeln! – freue mich auf die verschiedenen Aktivitäten der kommenden Zeit:

Das Konzert mit Saadet Türköz im Krematorium Sihlfeld (19.9.19), 

der Soloauftritt in Frankfurt/Hoechst (21.9.19), 

das Konzert im Castello di Costigliole/I (12.10.19) und dann 

das grosse Schraffurprojekt im Rahmen der Maskenausstellung im Kunsthaus Aarau

Rund 70 Mitspieler*innen haben wir schon, es sind noch ein paar Plätze frei (siehe schraffur.ch)!


Im November werde ich für gute 2 Wochen in Genf beim Concours de percussion in der Jury sitzen und mit Kolleg*innen aus der ganzen Welt fachsimpeln und hoffentlich die richtige Gewinnerin, den richtigen Gewinner küren. 

Und dann ist schon bald Weihnachten! Ui, ging rassig, würde ich sagen, hat aber viel Spass gemacht. 

Herzlich, fritz hauser

Posted in